Prozessmoderation

Als Prozessmoderatorin begleite organisationale Veränderungen. Mich inspirieren Otto Scharmer, Frederic Laloux, Edgar Schein, Jeremy Rifkin und andere, die darauf hinweisen, dass wir das nächste Level der Personal- und Organisationsentwicklung beschreiten müssen, um mit den negativen Konsequenzen, die wir uns durch das gegenwärtige Wirtschaftsparadigma erschaffen haben fertig zu werden. Dazu gehört eine Veränderung unserer sozialen Systeme, aber auch der Organisationen und nicht zuletzt der Individuen. Mein Ansatz zur Prozessmoderation ist integral, d. h. ich beziehe in der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Moderation nicht nur das erwünschte Ergebnis mit ein, sondern helfe auch dabei, den Blick für den Kontext und die weiteren Konsequenzen zu schärfen.

Des Weiteren moderiere ich Konferenzen, Veranstaltungen und Strategieworkshops. Mein Ansatz ist partizipativ, persönlich, kreativ und stärkenorientiert. Ich arbeite mit Humor und motiviere Teilnehmende zu Beiträgen, zur Vernetzung und zu Engagement.

realisiert von sinuxatwork